Suche
Suche Menü

Ausschreibung für den e. o. Plauen-Nachwuchs-Wettbewerb für Handzeichnung(en)

e.o.plauen-nachwuchs-wettbewerb für HANDZEICHNUNGen 2021
In Zusammenarbeit mit der Stadt Plauen, der e.o.plauen-Gesellschaft, der Galerie
Forum K und der Stadtwerke – Strom Plauen GmbH & Co. KG lobt der Kunstverein
Plauen-Vogtland e.V. zum sechsten Mal den Wettbewerb für junge Künstler aus, um
den talentierten Nachwuchs auf dem Gebiet der HANDZEICHNUNG zu fördern.
Der Wettbewerb findet alle 3 Jahre statt.
Die Förderung erfolgt auf vier Ebenen:

  • Ausstellung der 100 besten Arbeiten in der Galerie im Malzhaus
  • Vergabe von drei Hauptpreisen
  • Publikation eines sechzehnseitigen Faltblattes für jeden Preisträger
  • Ausstellung der drei Preisträger in der Galerie Forum K
    AUSSCHREIBUNG
    Teilnahmeberechtigte:
    Jugendliche, die beabsichtigen, einen Berufsweg mit künstlerischem Schwerpunkt zu
    wählen oder bereits begonnen haben und Künstlerinnen und Künstler, die ein
    Studium im Bereich Bildende Kunst absolvieren oder bereits absolviert haben.
    Altersbegrenzung ist das vollendete 25. Lebensjahr .
    Techniken:
    Zugelassen sind Handzeichnungen in Graphit, Kohle, Kreide, Feder, Pinsel oder mit
    Stiften. Die Arbeiten sollten eine maximale Größe von 80 x 110 cm haben.
    Anzahl:
    Eingereicht werden können bis zu drei Arbeiten, (Serien bis zu fünf Arbeiten zählen
    als eine Arbeit).
    Preise:
  1. Hauptpreis von 1.000 Euro
  2. Hauptpreis von 800 Euro
  3. Hauptpreis von 600 Euro
    Alle drei Preisträger erhalten zusätzlich ein sechzehnseitiges Katalogfaltblatt.
    Ort:
    In der Galerie im Malzhaus Plauen erfolgt die Ausstellung der 100 besten Arbeiten
    sowie anschließend im Kundenbüro der Stadtwerke Strom Plauen.
    In der Galerie Forum K werden die drei Preisträger mit weiteren Arbeiten aus ihrem
    Schaffen präsentiert.
    Dauer der Ausstellung:
  4. September bis 31. Oktober 2021 in der Galerie im Malzhaus und im Forum K
    Eröffnung:
  5. September 2021 in der Galerie im Malzhaus um 18 Uhr.
  6. September 2021 in der Galerie Forum K ab 20 Uhr .
    BEWERBUNG und ABGABE:
    Kunstwerke sollten als Fotografie oder Bilddateien vorgestellt
    und beschrieben werden. (u. a. Maße, Technik, Versicherungswert).
    Der Bewerbung sind ein kurzer Lebenslauf und künstlerischer Werdegang
    beizufügen.
    An Kunstverein Plauen-Vogtland e.V. | Alter Teich 7-9 | 08527 Plauen oder
    info@kunstverein-plauen.net
    Einsendeschluss ist der 15. JULI 2021!
    Eine fachkundige Jury entscheidet über die Zusammenstellung der Ausstellung und
    die Preisvergabe.
    Alle Materialien der Einreichung gehen danach an die Einsender zurück.
    Ein Bescheid über die Zulassung zur Ausstellung ergeht bis spätestens 15. August
  7. Die zugelassenen Arbeiten sind ungerahmt bis 31. August 2021 in der
    Galerie im Malzhaus abzugeben oder dieser zuzusenden. Transportkosten werden
    nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache übernommen.
    Die jeweiligen Preisträger werden von der Jury telefonisch bis zum 15. August 2021
    benachrichtigt. Eine persönliche Anwesenheit zur Preisübergabe am Sonntag den
  8. September 2021 ist erwünscht. Die Fahrtkosten werden erstattet. Die
    Preisübergabe erfolgt durch den Plauener Oberbürgermeister, den e.o.plauen –
    Gesellschaftspräsident Dr. Karl-Gerhard Schmidt und den Geschäftsführer der
    Stadtwerke – Strom Plauen GmbH & Co. KG, Dipl.ing. Peter Kober.
    VERSICHERUNG:
    Es besteht eine Versicherung seitens des Kunstvereins Plauen-Vogtland e.V. für die
    Zeit der Ausstellung (nicht für Transportschäden). Im Schadensfall ist ein
    Wertkostennachweis vorzulegen.

    Kunstverein Plauen-Vogtland e.V.
    Alter Teich 7-9
    08527 Plauen
    03741 153232
    info@kunstverein-plauen.net
    www.kunstverein-plauen.net
    Der Vorstand

Galerie im Malzhaus,
Alter Teich 7-9,
08527 Plauen

Download der Ausschreibung als PDF